Anerkennungsverfahren

Was muss für die Anerkennung für den Rehabilitationssport erledigt werden?

Wenn ein Sportverein Rehabilitationssport mit den unterschiedlichen Leistungsträgern abrechnen will, muss eine Anerkennung durch den BSN vorliegen.
Die Anerkennung kann über die im Downloadbereich erreichbaren Dokumente erlangt werden.

 

Grundsätzlich muss einmalig das Formular "Erklärung" eingereicht werden.
Für die Anerkennung der Gruppen wird das Formular "AN" benötigt.

 

Für alle im Rehabilitationssport eingesetzten Übungsleiter*innen muss dem Verein das Formular "ÜL" vorliegen.
Für die beratenden oder überwachenden Ärztinnen und Ärzte muss dem Verein das Formular "M" vorliegen.

Mit dem "Beratungsleitfaden/-protokoll" für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen und Rentenversicherungen kann der Verein sicherstellen, dass die komplexen Informationen zum Rehabilitationssport sicher und nachweisbar den Versicherten vermittelt wurden!