Behindertensportler/-in des Jahres 2019

Vielfalt, die begeistert

Die Wahl „Behindertensportler/-in des Jahres“ des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen (BSN) ist deutschlandweit einzigartig. Und diesen Eindruck wird sie auch in ihrer 19. Auflage einmal mehr bestätigen. „Die sportliche und charakterliche Vielfalt der nominierten Sportlerinnen und Sportler begeistert nicht nur uns, sondern wird alle Menschen in Niedersachsen wieder einmal sehr beeindrucken und zum Wählen animieren“, sagte BSN-Präsident Karl Finke anlässlich der Jury-Entscheidung für sechs außergewöhnliche Kandidatinnen und Kandidaten.

Behindertensportlerin 2018 Riekje Heuter verblüffte durch ihre jugendliche Frische und ihr zugleich professionelles Auftreten – sowohl im Schwimmbecken als auch auf der Bühne des GOP-Varietés Hannover. Nun dürfen wir gespannt sein, wer am 7. März 2019 bei der festlichen Gala an gleicher Stelle zu ihrer Nachfolgerin oder zu ihrem Nachfolger gekürt wird.

Geben Sie zwischen dem 1. und 27. Februar 2019 ihre Stimme für ihre Favoritin oder ihren Favoriten ab und ermitteln Sie so die Siegerin oder den Sieger der diesjährigen Wahl.

Alexander Budde

Hannover United/Team BEB
Zur Person

Sabine Ellerbrock

DTV Hannover
Zur Person

Phil Grolla

VfL Wolfsburg/Team BEB
Zur Person

Roland Kaiser

Hannoversche Werkstätten – Iraklis Hellas
Zur Person

Steffen Lehmker

WSV Clausthal-Zellerfeld/Team BEB
Zur Person

Elke Seeliger

SV Etzhorn/Team BEB
Zur Person

Die Partner

Auch bei der aktuellen Wahl begleiten den BSN die Partner NDR1 Niedersachsen, Hallo Niedersachsen, SPORTBUZZER sowie Das Fahrgastfernsehen.
Wir bedanken uns für die hervorragende Berichterstattung bei unseren Partnern.

Vielen Dank für Ihre Stimme!

Nach Abschluss der Wahl werden wir die Gewinner der Preise ermitteln und diese dann entsprechend informieren!

Bitte alle alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen!

Die Angaben zur Adresse benötigen wir zur Kontaktaufnahme, wenn Sie als Gewinner/-in eines Preises gezogen wurden. Alle angegebenen Daten werden nach Abschluss der Wahl gelöscht!