10.06.2021

Deutscher Ruderverband schreibt Stelle aus im Bereich "Event-Inklusionsmanager*in im Sport"

Der Deutsche Ruderverband e.V. mit Sitz in Hannover ist mit ca. 85.000 Mitgliedern in 478 Mitgliedsvereinen einer der erfolgreichsten Spitzenverbände im deutschen Sport.
Die Stelle "Event-Inklusionsmanager*in im Sport" ist zum 1. September 2021 in Teilzeit (30 Stunden pro Woche) zu besetzen und zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Stelle ist Teil des Projekts „Event-Inklusionsmanager*in im Sport“ vom Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB) und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln des Ausgleichsfonds gefördert. Daher richtet sich die Stellenausschreibung gemäß § 78 SGB IX ausschließlich an Menschen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen gemäß § 2 Abs. 2 SGB IX.

Die Ausschreibung finden Sie hier.