23.09.2016 — 07.10.2016

Ergebnisse JTFP Herbstfinale

Ergebnisse JTFP Herbstfinale

Wieder einmal ist Niedersachsen im Herbstfinale 2016 in Berlin bei dem Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Paralympics" in allen 3 Sportarten vertreten und kämpft sich souverän durch Wettkämpfe.

In der Leichtathletik holt sich die Mannschaft der Oswald-Berkhan Schule aus Braunschweig die Bronze-Medaille! Zum ersten Mal dabei und dann so ein Erfolg! Mit viel Teamgeist und gegenseitiges Anfeuern hat sich die Mannschaft ihre Punkte gegen 10 weitere Mannschaften aus den anderen Bundesländern ergattert. Das Herausragende der Mannschaft war ihre Vielschichtigkeit in den Disziplinen, sodass sich immer ein/e Schüler/-in der Mannschaft unter den Besten 5 war. 

Die erfahrene Käthe-Kollwitz-Schule aus Bergen ging in der Sportart Schwimmen wieder ins Rennen. Mittlerweile routiniert waren die Schwimmmanschaften insgesamt sehr stark, sodass am Ende der 9. Platz von insgesamt 13 Mannschaften auf der Endtabelle stand. Besonders hervorzuheben ist die Freistilstaffel mixed JTFO/JTFP im "Get together". Hier erschwommen sich die Niedersachsen einen überragenden 4 Rang!

Im Fußball war es für die Lindenschule aus Rotenburg ein Debüt. Fußball ist dass zweite Jahr als Sportart im JTFP-Wettbewerb dabei und hat mit 14 teilnehmenden Mannschaften eine hohe Teilnehmerquote. Das eingespielte Team von Jan-Dirk Finke aus Rotenburg kam zunächst solide in das Turnier und schaffte es nach dem ersten Tag der Klassifizierung sogar in die stärkere Finalgruppe A. Am nächsten Tag standen somit schwere Gegner ihnen gegenüber. Am Ende wurde es ein erfolgreicher und spannender 7. Platz.