01.03.2024

Wahl „Behindertensportler*in des Jahres“ 2024

Ehemalige Nationalfußballerin Celia Šašić hält die Laudatio

Sie wurde zweimal Europameisterin mit der Frauenfußball-Nationalmannschaft, war bei der Weltmeisterschaft 2015 Torschützenkönigin und ist seit zwei Jahren DFB-Vizepräsidentin für Diversität und Vielfalt: Celia Šašić. Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) freut sich, dass die ehemalige Spitzensportlerin und heutige Funktionärin als Sportehrengast bei der festlichen Gala im GOP-Varieté Theater Hannover am 14. März 2024 die Laudatio auf die Siegerin oder den Sieger der Wahl „Behindertensportler*in des Jahres“ 2024 halten wird. 

„Celia Šašić setzt die lange Liste unserer engagierten Sportehrengäste fort, die wir in den vergangenen Jahrzehnten für die Gala gewinnen konnten. Sie wird unsere Veranstaltung mit ihrer mitreißenden Persönlichkeit und ihrer sportlichen Erfahrung bereichern“, freut sich BSN-Präsident Karl Finke. 

Die 35-jährige Šašić hat bereits eine beeindruckende nationale und internationale Fußball-Karriere hinter sich und ist ihrer Sportart bis heute treu geblieben. Nicht nur ist die ehemalige Stürmerin Botschafterin für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland, seit zwei Jahren setzt sie sich als Vizepräsidentin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für Gleichstellung und Diversität ein. Darüber hinaus unterstützt sie die Theo-Zwanziger-Stiftung, die sich der Förderung des Sports, insbesondere der Förderung des Mädchen- und Frauenfußballs, verschrieben hat. Aus genau diesen Gründen ist Celia Šašić prädestiniert, als Sportehrengast und Laudatorin bei der Gala zur Wahl „Behindertensportler*in des Jahres“ 2024 dabei zu sein.

Jetzt noch schnell wählen!

Wem Celia Šašić die begehrte Trophäe des Bildhauers Siegfried Neuenhausen überreichen darf, entscheiden die Wähler*innen.
Noch bis zum 6. März können sie ihre Stimme für eine*n der Kandidat*innen abgeben, und zwar:

•    unter www.bsn-ev.de
•    in der Akademie des Sports des LandesSportBundes Niedersachsen


Der BSN bedankt sich sehr herzlich bei seinen Partnern für ihre Unterstützung. Dazu gehören AUCOTEC, ExxonMobil, Hannoversche Volksbank, Lotto Niedersachsen, ProSenis, Volkswagen Sportkommunikation, Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung sowie die Medienpartner Neue Presse, Das Fahrgastfernsehen., NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen.