Paralympics Rio 2016

Vom 7. bis zum 18. September 2016 fandendie 15. Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro statt. Rio de Janeiro war damit die erste Stadt in Südamerika, die Gastgeber der Veranstaltung war.

Insgesamt waren 4.350 Athletinnen und Athleten aus 178 Ländern am Start. Innerhalb von elf Tagen fanden 528 Medaillen-Wettbewerbe statt, davon sind 226 Frauenwettbewerbe, 38 gemischtgeschlechtliche Wettbewerbe und 264 Männerwettbewerbe.

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat die Nominierung der Deutschen Paralympischen Mannschaft am 1. August 2016 in Berlin vekündet. Die Einkleidung des deutschen Teams und die Verabschiedung der niedersächsischen Athleten fand zwei Wochen später (12. - 14. August 2016) in Hannover statt.

Die niedersächsischen Athletinnen und Athleten, die in Rio dabei waren, stellen wir auf dieser Seite vor.

Neuigkeiten

Die niedersächsischen Hoffnungen für Rio

Die folgenden Athletinnen und Athleten sind in Rio dabei

Vico Merklein

GC Nendorf

Handbiking

Zur Person

Christiane Reppe

GC Nendorf

Handbiking

Zur Person

Stefan Lösler

GC Nendorf/Team BEB

Triathlon

Zur Person

Elke Seeliger

SV Etzhorn/Team BEB

Sportschießen

Zur Person

Torben Schiewe

MTV Eintracht Celle/Team BEB

Sitzvolleyball

Zur Person

Thomas Schäfer

RSG Nordharz/Team BEB

Radsport

Zur Person