10.05.2017

Jugend trainiert für Paralympics

Jugend trainiert für Paralympics – das Frühjahrsfinale Stand unter dem Stern der Niedersachsen:

Mit viel Elan und vor allem Druck traten die niedersächsischen Landesvertreter  vom 02.-06. Mai 2017 beim Bundesfinale in Berlin an. In den zwei Sportarten Tischtennis und Rollstuhlbasketball waren sie bereits im Vorfeld mit als Favoriten betitelt worden. Das Rollstuhlbasketball-Team der Carl-Friedrich-Gauß-Schule aus Hemmingen wollte ihren Titel verteidigen und die Heinrich-Böll-Schule aus Göttingen wollten versuchen nach ihrem zweiten Platz im Vorjahr den Titel zu greifen. Beide Mannschaften hatten in den Vorrunden starke Gegner, die sich sehr gut behaupteten.

Im Tischtennis flogen bereits am Donnerstag in den Nebenhallen der Max-Schmeling-Halle die wichtigen Bälle um die Platzierungen. Am Morgen musste sich das Team um Detlef Haschke in einer starken Gruppe behaupten und bereits gegen ihren späteren Finalgegner aus Dresden antreten. Mit einer tollen Atmosphäre zusammen mit den Finalspielen von „Jugend trainiert für Olympia“ lieferten sich das Team aus Niedersachsen und das Team aus Sachsen am Nachmittag dann ein packendes Finalspiel. Bis zum Ende war jeder Punkt entscheidend und die Spieler kämpften sich im Doppel und Einzel durch. Mit viel Freude und Applaus gewannen dann die Göttinger! An dieser Stelle noch einmal ein dickes Lob für die starke Leistung und die Durchhaltekraft.

Die Köllner Rolli-Basketballer machten es den Niedersachsen zu Beginn auch etwas schwer, denn beim Aufeinandertreffen in der Vorrunde ging die Partie noch knapp mit 8:7 für Hemmingen aus. Trainer Philipp Küsterer bestärkte gerade die Kapitän  Alexander Budde noch einmal, sodass die Mannschaft im Finalspiel all ihre Stärke mobilisieren konnte und zielsicher mit 20:9 gewann. Es war eine Freude dem technisch gut gespielten Finalspiel zuzuschauen und die Freude am Ende mit der Mannschaft mitzuerleben.

Mit den zwei Goldmedaillen trug JTFP einen entscheidenden Beitrag in der Tabellenwertung für Niedersachsen bei.


Weitere Informationen finden Sie in der Linkliste und schauen Sie gerne in das Video auf der rechten Seite, um einen Eindruck von diesen tollen Wettkämpfen zu bekommen!