15.04.2016

Rollstuhlbasketball: Landeskaderathlet Oli Jantz war für U22 im Einsatz

Wichtige Testspiele gegen Frankreich

In der vergangenen Woche spielte die deutsche Junioren-Nationalmannschaft in Saveney und Campbon gegen die französische U22-Auswahl. Mit dabei war auch BSN-Landeskaderathlet Oliver Jantz (Hannover United/Team BEB). Obwohl das Team auf einige Leistungsträger verzichten musste, konnten alle drei Spiele gewonnen werden. Am Ende hieß es 47:30, 54:39 und 48:46. Oliver Jantz zog ein positives Fazit: „Es war eine gute Vorbereitung für uns. In einem Spiel waren bis zu 665 Zuschauer in der Halle, das war eine unglaubliche Atmosphäre.“ Jantz selbst erzielte in den drei Spielen insgesamt 16 Punkte. Die Testspiele stellten einen wichtigen Meilenstein für die kommende U22 Europameisterschaft dar. Auch BSN-Kaderathlet Max Winter (Hannover United 2) bekommt in den weiteren Maßnahmen die Chance, sich dem U22-Trainer Peter Richarz zu präsentieren.