12.09.2016

Nachwuchstalente und Trainerfortbildung in Hannover

Während in Rio die Sportstars von heute um Medaillen kämpfen, trafen sich am vergangenen Wochenende die Leistungssportler von morgen

Insgesamt sechs neue Sportlerinnen und Sportler kamen ins Sportleistungszentrum (SLZ) Hannover und trainierten am Samstag unter Anleitung der BSN-Landestrainer Catherine Bader, Christine Gerhardt und Heinz Mohry. Gemeinsam mit den "alten Hasen" des Landeskaders standen unterschiedliche Trainingsinhalte auf dem Programm. U.a. der Sprint durch die Lichtschranke.
Zwischen den Trainingseinheiten gab es die Möglichkeit des Austauschs zwischen Eltern, Sportlern und Trainern.

Parallel führte der BSN auch eine Fortbildung für Leichtathletik-Trainer durch, die mit acht Lerneinheiten durch den Niedersächsischen Leichtathletik-Verband e.V. (NLV) anerkannt wird.
Neben den Heimtrainern der Kaderathleten waren auch einige neue Gesichter zu Gast beim BSN, um sich im Bereich Para-Leichtathletik fortzubilden.

Hier ging es u.a. um die Strukturen des Behindertensports, Startklassen/Klassifizierung, Punktetabellen und natürlich die Besonderheiten im Training sowie Rahmentrainingspläne und Trainingsangebote in Niedersachsen.