15.07.2016

Erlebnisturnfest Göttingen

BSN präsentiert sich beim Erlebnisturnfest in Göttingen

In Kooperation mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband präsentierte sich der BSN vom 24. – 26.06 im Rahmen des Erlebnisturnfestes in Göttingen mit einem gemeinsamen Aktionsstand. Viele sportbegeisterte Jugendliche und Eltern hatten drei Tage lang nicht nur die Möglichkeit sich über das Thema Sport und Inklusion zu informieren, sondern bei den spannenden Mitmachangeboten wie dem Rollstuhlparcour auch selbst neue Erfahrungen zu sammeln. Außerdem wurde auch die noch relativ junge Sportart Blindenfußball vorgestellt. So konnten Interessierte mit Hilfe von Dunkelbrillen Blindheit simulieren und verschiedene Stationen mit dem rasselnden Leder durchlaufen.  Angeleitet wurden die Besucher dabei nicht nur durch BSN-Fußballkoordinator Maurizio Valgolio und Jonas Struckmeier, sondern am Samstagnachmittag auch durch die Blindenfußballnationalspieler Rasmus Narjes, Jonathan Tönsing und Ali-Can Pektas. Die Nationalmannschaft gastierte für zwei Länderspiele gegen Argentinien in Göttingen und die Spieler nutzten gerne die Chance ihren Sport am BSN-Stand zu präsentieren. „Toll, dass so viele junge Leute stehen bleiben und mitmachen oder mehr über den Blindenfußball erfahren wollen“ bilanzierte der auch erst 16-jährige Narjes vom FC St. Pauli und Bundesligatorschützenkönig Pektas musste sogar erstmals Autogrammwünsche erfüllen.