15.11.2016 — 13.12.2016

EM-Silber für Erik Machens im Rollstuhltanz

Silber für Erik Machens bei den Europameisterschaften im Rollstuhltanzen in Košice

Nach einer starken Saison 2016 für Erik Machens waren die Rollstuhltanz-Europameisterschaften vom 28.-30.10.16 im slowakischen Košice noch einmal das Highlight für den amtierenden Vizeweltmeister und Deutschen Meister. Nach seinem grandiosen Überraschungserfolg 2014 und dem Titelgewinn galt der Niedersachse als Favorit auf den diesjährigen Titel. Er zeigte in der "Single Class 1+2" der Männer eine gute Leistung, in dem er einen ausdruckstarken Tango, eine überragende Rumba und besonders  einen energiegeladenen Jive aufs Parkett legte.  Jedoch musste er sich am Ende lediglich Ivan Zamiga aus der Ukraine vorerst geschlagen geben und mit der Silbermedaille belohnen.

Nach nur kurzer Enttäuschung über den verpassten Titelerhalt, zeigte Erik sich nach dem tollen Turnier glücklich über den Vizeeuropameistetitel 2016, erfreut über das begeisterte Publikum in der Slowakei, sowie entschlossen im Hinblick auf die kommende Saison und seine Tanzsportzukunft: „Es war ein toller Wettkampf, auch wenn es nicht zur Titelverteidigung gereicht hat. Sportliche Titel sind Momentaufnahmen, in denen alle Zahnräder perfekt ineinander greifen müssen. Ich danke allen, die mich auf dem Weg unterstützt haben. Jetzt mache ich eine Woche Pause - und dann geht schon wieder die Vorbereitung auf die neue Saison los. I will be back!"

Das lässt auf spannende Wettkämpfe für 2017 schließen, vor allem im Kampf um den Weltmeistertitel 2017.